Neubau Polizeidirektion Chemnitz

Chemnitz, Deutschland
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Architekten
BGF+ Architekten PartGmbB
Standort
Chemnitz, Deutschland
Jahr
2012

Die Polizeidirektion Chemnitz ist in den Gebäuden der ehemaligen Sächsischen Maschinenfabrik (1896) untergebracht. Erst 2012 wurde das denkmalgeschützte Verwaltungsgebäude um einen architektonisch sehenswerten Neubau erweitert. Dieser beherbergt heute das neue Führungs- und Lagezentrum (FLZ)inkl. der Notruf- und Einsatzzentrale. Die Fassaden transportieren die Materialien des Bestandsgebäudes, Putz und Naturstein, in eine zeitgemäße Architektur. Ein gläserner Verbindungsbau vermittelt zwischen Bestand und Neubau - sowohl gestalterisch wie auch funktional zwischen den unterschiedlichen Geschosshöhen. Bei Planung und Bau der Polizeidirektion Chemnitz mussten besonders hohe Sicherheitsanforderungen beachtet werden, um zukünftig einen reibungslosen Dienstablauf zu gewährleisten. Es waren viele verschiedene Nutzungen (Büro, Führungs- und Lagezentrum, Kantine, Umkleiden, etc.) im Neubau unterzubringen. Die Herausforderung bestand aber vor allem darin, historischen Bestand und modernen Neubau unter Beachtung des Denkmalschutzes harmonisch miteinander in Einklang zu bringen.

Dazugehörige Projekte

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazin

Andere Projekte von BGF+ Architekten PartGmbB

Revitalisierung der Gebäude der SparkassenVersicherung
Wiesbaden, Deutschland
Neubau und Sanierung der Volksbank Wilferdingen-Keltern
Remchingen, Deutschland
Neu- und Innenausbau Haus KB
Bodenheim, Deutschland
KION Konzernzentrale Gateway Gardens
Frankfurt am Main, Deutschland
Wohnungsbau Lahn’sche Höfe
Frankfurt am Main, Deutschland
Studentenwohnheim und Kita
Frankfurt am Main, Deutschland