Lanserhof at The Arts Club

London, Grande-Bretagne
Eingang Dover Street, Mayfair
Photo © ingenhoven architects/hiepler, brunier,
Lobby
Photo © ingenhoven architects/hiepler, brunier,
Lounge
Photo © ingenhoven architects/hiepler, brunier,
Umkleidebereich
Photo © ingenhoven architects/hiepler, brunier,
Empfang Fitness-Bereich
Photo © ingenhoven architects/hiepler, brunier,
Planificateurs en éclairage
TROPP LIGHTING DESIGN
Lieu
London, Grande-Bretagne
Année
2019
Architekt
ingenhoven architects
Lichtplaner
Tropp Lighting Design

In einem der ältesten Privatclubs Londons haben der Lanserhof und The Arts Club ein exklusives Medical Gym untergebracht. Auf sechs Etagen verteilen sich Kurs-, Beratungs- und Behandlungsräume für Sport und High-End Diagnostik einschließlich einer Lounge im Erdgeschoss.

Das architektonische Konzept von ingenhoven architects folgt den Vorgaben der Lanserhof-Gruppe. Der klaren Gestaltung und den hellen Materialien entspricht auch die Lichtführung in den unterschiedlichen Gesundheits- und Fitnessbereichen. Das von Tropp Lighting Design entworfene Beleuchtungskonzept fügt sich zurückhaltend in die Architektur ein und akzentuiert einzelne Raumelemente.

Ein Highlight des Lanserhof Medical Spas ist der Umkleidebereich im zweiten und dritten Obergeschoss. Hier sorgt das Lichtkonzept für ein ganz besonderes Raumerlebnis. Sinnliche Sonnenflecken scheinen aus Öffnungen in Wand und Decke auf den Boden zu fallen. Dazu wurden hinter der Decke an einzelnen Stellen Gobo-Strahler angebracht, die Lichtmuster auf den Boden projizieren und einfallendes Sonnenlicht imitieren. Der Lounge-Bereich im Erdgeschoss orientiert sich am Interieur des Arts Club. Die Lichtführung unterstützt das repräsentative Ambiente und erzeugt eine entspannte Atmosphäre auf allen sechs Etagen. Filigrane Kronleuchter passen sich mit ihrer eleganten, aber reduzierten Ästhetik dem exklusiven Interieur des Arts Club an.

Projets liés

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazine

Autres projets de TROPP LIGHTING DESIGN

European Investment Bank
Luxemburg, Luxembourg
Versicherungsunternehmen
Hannover, Allemagne
Swarovski Hauptverwaltung
Männedorf, Suisse
J. W. Goethe-Universität
Frankfurt am Main, Allemagne
Lufthansa Aviation Center
Frankfurt am Main, Allemagne
Hauptbahnhof Stuttgart, seit 2004
Stuttgart, Allemagne