Fraunhofer Institut für Biomedizinische Technik

Potsdam, Germania
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Foto © Roland Halbe
Architetti
hammeskrause architekten
Indirizzo
Am Mühlenberg 13, 14476 Potsdam, Germania
Anno
2006

Der Institutsbau steht in engem räumlichen Zusammenhang mit dem bestehenden Fraunhofer Institut IAP und ist ebenfalls ein bedeutender Teil des neu entstehenden Technologie- und Wissenschaftsparks in Golm bei Potsdam. Mit der "Molekularen Biotechnologie" bietet das AMBT vielen Industriezweigen eine Einheit an, die Forschungs-, Entwicklungs- und Serviceaufgaben übernimmt.

Innerhalb des kompakt verdichteten Grundrisses entsteht über einfallendes Zenitlicht ein Rhythmus, der das Gebäude zwischen den hochkomplexen Laborclustern gliedert. Der tendenziell einfache Baukörper ist stärker in der Fassade bearbeitet – hier entwickelt er Plastizität, Gliederung und materielle Differenzierung.

Das Gebäudekonzept bringt die Offenheit, Innovation und Dynamik einer Forschungseinrichtung zum Ausdruck und strahlt gleichzeitig die gewünschte Ruhe und Gelassenheit aus.

Planungsbeginn – Fertigstellung
August 2003 - Oktober 2006

Hauptnutzfläche
4.095 qm

Bruttogrundfläche
8.566 qm

Bruttorauminhalt
35.550 qm

Gesamtkosten
netto 22,5 Mio. €

Auftraggeber
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. München

Progetti collegati

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Rivista

Altri progetti di hammeskrause architekten

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber
Dresden, Germania
Partikel-Therapie-Zentrum
Marburg, Germania
BioMedizinZentrum Ruhr
Bochum, Germania
Zentrum für Optische Quantentechnologien (ZOQ)
Hamburg, Germania
Kindertagesstätte Emma-Schwab-Haus
Stuttgart-Freiberg, Germania
Porsche AG, Antriebszentrum Bau 60
Weissach, Germania