FAIR-Beschleunigerzentrum

 回到项目列表
位置
Darmstadt, 德国
年份
2018
费用
未公开
楼层
未公开

Die Gesellschaft für Schwerionenforschung mbH (GSI) hat im Rahmen eines öffentlichen Auswahlverfahrens die Arbeitsgemeinschaft ion42 mit den Architektenleistungen zum Bau eines internationalen Beschleunigerzentrum in Darmstadt beauftragt. Ion42 ist eine Bürogemeinschaft der beiden Architekturbüros schneider+schumacher (Frankfurt) und DGI Bauwerk (Berlin). Das Bauvorhaben wird voraussichtlich bis 2014 dauern. Insgesamt sollen für das Forschungsprojekt FAIR (Facility for Antiproton Ion Research) 20 Beschleuniger- und Experimentierbauwerke, Labor und sonstige Betriebs- und Versorgungsbauwerke für einen unterirdischen Beschleunigerring mit einem Umfang von knapp 1.100 Metern realisiert werden. Die Anlage wird den Wissenschaftlern dazu dienen, Eigenschaften unserer Materie, den Ursprung des Universums und seine Entwicklungsgeschichte zu erforschen. Es geht um die Gestaltung und den Bau einer Hülle für wissenschaftliche Experimente, die der Frage nachgehen, woher wir Menschen kommen und wohin wir uns entwickeln. Bei FAIR dreht sich alles um "schwere" Elemente und darum, wie diese gemacht werden. Doch verbergen sich hinter dieser wissenschaftlich korrekten Formulierung Fragen von universaler Bedeutung, die alle etwas angehen:

Wie sah das frühe Universum aus?

Was hält die Welt zusammen?

Was geschieht im Inneren eines Planeten?

„42“ ist die Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“, glaubt man Douglas Adams in seinem Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ – daher ion42.

Projektpartner
ion42 ist eine Bürogemeinschaft der beiden Architekturbüros schneider+schumacher und DGI Bauwerk

以下出品方的其他项目 schneider+schumacher

Autobahnkirche
Autohof Wilnsdorf, A45, Siegen (Eifel), 德国
Hager HTV
Blieskastel, 德国
Fronius Forschungs- und Entwicklungszentrum
Thalheim, 奥地利
KPMG
Leipzig, 德国
Braun Hauptverwaltung
Kronberg im Taunus, 德国
ERCO Hochregallager P3
Lüdenscheid, 德国